Über_Mich

Dr. Gustav Timmel

Facharzt für Orthopädie & Traumatologie

Nach abgeschlossenem Medizinstudium, begann ich meine orthopädische Ausbildung im Institut Vertebralia, 1090 Wien, bei Prim. Alexander Kraft. Nach einer halbjährigen Auslandsausbildung in Deutschland absolvierte ich 2011-2016 im SMZ-Ost unter Prof. Mousavi meine Ausbildung im Fach Unfallchirurgie und Sporttraumatologie. Nach bestandener Facharztprüfung im Fach Unfallchirurgie, führte ich meine zweite Spezialisierung Orthopädie im orthopädischen Spital Gersthof weiter. Die zweite Facharztprüfung Orthopädie & Traumatologie bestand ich 2017 und schloss meine Ausbildung, in der Synergie beider Fächer, 2018 als Facharzt für Orthopädie & Traumatologie. 2016-2019 war ich im renommierten orthopädischen Spital Gerstof operativ tätig. Seit Juni 2019 bin ich im Krankenhaus Nord, einem der modernsten Spitälern Europas, tätig.

Mein spezielles Interesse gilt Sportverletzungen jeder Art, minimalinversiver arthroskopischer Chirurgie an Knie und Schulter, sowie Knie und Hüftprothetik.

Als Leiter der Sportambulanz im Klinikum Floridsdorf habe ich ein breites Spektrum und hohe Frequenz an Sportorthopädischen Eingriffen (insbesondere an Knie und Schulter). Außerdem habe ich einen breiten Überblick über die modernsten Implantate und Operationstechniken, ihre Evidenz und Sinnhaftigkeit.

Finden Sie hier mehr zur Sportorthopädie!

Grundsätzlich bin ich der Auffassung, dass nicht nur der Schmerz behandelt werden sollte, sondern der Ursprung der Beschwerden aufgedeckt und behandelt gehört, um ein neuerliches Aufflammen der Beschwerden prophylaktisch zu verhindern.

Mein Hauptziel ist es, primär mit konservativen Behandlungsmethoden Ihr gewohntes Aktivitätslevel wieder zu erreichen. Erst als letzte Option sollte ein operativer Eingriff am Ende des Behandlungsplanes stehen.

Im Falle einer Operation bin ich Ihr direkter persönlicher Ansprechpartner vor und nach der Operation. 

blank